deutsch

english

NEWS

07.08.2017

Kleinschanzen in Chaux-Neuve bestehen Härtetest


Nachdem in diesem Jahr die Kleinschanzen in Chaux-Neuve mit dem Club Track der Peter Riedel GmbH ausgerüstet wurden, bestanden sie Mitte Juli ihren ersten ersten Härtetest.

Eine Woche bevor die französischen Meisterschaften in Chaux-Neuve Halt machten, kämpften die besten französischen Nachwuchssportler auf den Schanzen um die Plätze. „Wir hatten über 100 Athleten hier, die wirklich glücklich waren, auf einer so guten Spur wie ihre Idole zu springen“, sagt Schanzenchef Jérôme Pagnier: „Es ist eine leicht zu springende Schanze und unsere neue Sommerspur hat die Teams so beeindruckt, dass gleich drei sich entschieden haben, ihr Trainingscamp gleich hier abzuhalten.“ 

Noch beeindruckender war für den Chef, dass Vincent Descombes Sevoie, einer der besten Skispringer Frankreichs, eine Woche später die kleine HS60 Schanze ebenfalls zum Trainieren nutzte. „Er meinte, dass die Schanze ideal für sein Training und ein paar ‚Arbeitssprünge‘ sei - das hat uns wirklich gefreut!“


JumpGuru
Wir empfehlen:
KUEHNE+NAGEL

Weltenburger Kloster


Wir unterstützen:
Wille Denifl

News

zuletzt geändert am  06.03.2017