deutsch

english

NEWS

11.09.2017

Peter Riedel führt Regie beim Dreh seines neuen Imagetrailers


Seit dem Frühjahr präsentiert sich die Peter Riedel GmbH im neuen Look. Das moderne und dynamische Re-Branding soll nicht nur über die Firmenwagen, Broschüren und Plakate nach außen getragen werden, sondern auch mittels eines neuen Imagetrailers. Und niemand anders als der Chef selbst führt dabei Regie.

„Die Firma bin ich, auch wenn das für manche überheblich klingt“, erklärt Geschäftsführer Peter Riedel. „Ich verkörpere die Firma, bin authentisch und kenne alle unsere Produkte am besten, weil ich sie alle selbst entwickelt habe. Ich garantiere die Qualität und stehe voll und ganz dahinter.“

Das Selbstbewusstsein und seine Expertise sollen sich auch im neuen Imagetrailer widerspiegeln. Das Drehbuch hat er in enger Zusammenarbeit mit dem Chemnitzer Kameramann Aris Bibudis selbst geschrieben und setzt bei der Produktion wie gewohnt auf regionales Know-how. Gemeinsam feilen sie seit einem Vierteljahr an den Details und haben die ersten Bilder aus der heimischen Werkstatt bereits im Kasten. Aris Bibudis wird von ARD und ZDF regelmäßig für ihre Dokumentationen gebucht.

Als nächsten wird während der Montagearbeiten auf der Bergiselschanze in Innsbruck und am Schigymnasium Stams gedreht. Die Betrachter können sich auf spannende, detailgetreue Nahaufnahmen und rasante Luftaufnahmen von den schönsten Schanzen Europas freuen, die die Peter Riedel GmbH allesamt mit ihrem patentierten Spursystem ausgerüstet hat. Die Premiere des knapp vierminütigen Imagetrailers wird voraussichtlich beim 51. Internationalen Ski Congress der FIS gezeigt, der im Mai 2018 im griechischen Costa Navarino stattfindet. 


JumpGuru
Wir empfehlen:
KUEHNE+NAGEL

Weltenburger Kloster


Wir unterstützen:
Wille Denifl

News

zuletzt geändert am  06.03.2017