deutsch

english

Archiv durchsuchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
04.10.2016

Kindervierschanzentournee beendet - Hauptsponsor sichert Event schon jetzt Unterstützung im kommenden Jahr zu

HINZENBACH - Die diesjährige Edition der in Österreich und Deutschland ausgetragenen Kindervierschanzentournee ist am vergangenen Samstag in Berchtesgaden erfolgreich zu Ende gegangen. Zuvor hatte die vierteilige Serie in...[mehr]

26.07.2016

Skispringen am Strand von Zinnowitz ein großer Erfolg

Bei großartigem Wetter und einmaliger Stimmung fand am Samstag am Strand von Zinnowitz die größte Skisprungveranstaltung des Nordens statt. 6.000 Zuschauer besuchten den von Oberwiesenthaler Hoteliers und Unternehmen initiierten...[mehr]

06.07.2016

Skisprunglegende Jens Weißflog kämpft am Strand von Zinnowitz auf K4-Schanze um Titel

ZINNOWITZ - Skispringen am Strand im Hochsommer? Nein, das ist keine Zukunftsvision der Klimaerwärmung, sondern ein einzigartiges Projekt des Luftkurorts Oberwiesenthal, der sich am Strand von Zinnowitz vom 22. bis 24. Juli 2016...[mehr]

21.06.2016

18. Internationale Kindervierschanzentournee 2016

Bilder 18. Internationale Kindervierschanzentournee 2016 [mehr]

02.05.2016

Peter Riedel GmbH sponsort Kindervierschanzentournee 2016

Die Peter Riedel GmbH bleibt ihrem Kurs treu und unterstützt auch in diesem Jahr mit ganzem Herzen und vollem Einsatz den Nordischen Skisport: Als Nachfolger der Rehau AG Österreich springt der erzgebirgische Hersteller von...[mehr]

02.05.2016

Neue Schanze in Berchtesgaden einsatzbereit

In Berchtesgaden findet am 5. Mai das offizielle Einspringen auf der HS64-Schanze statt. Neu ausgestattet mit der Vereinsspur der Peter Riedel GmbH erwartet den Skisprung-Nachwuchs eine erstklassige neue Anlaufspur, die auf den...[mehr]

02.02.2016

Fleißige Helferlein auf den Schanzen der Welt unterwegs

Sieht man sich die Bedingungen an, mit denen Outdoor-Sportveranstaltungen zu kämpfen haben, so ist es oft nicht mit der Installation der Sportanlagen getan. Eine professionelle Betreuung, regelmäßige Wartung und ein laufendes...[mehr]

25.01.2016

berkutschi.com: Neue Anlaufspur am Kulm

Die Skiflug WM 2016 ist Geschichte - eine erfolgreiche Geschichte. Bei grundsätzlich schwierigen Bedingungen waren die Veranstalter in der Lage, mit Peter Prevc und dem Team aus Norwegen zwei würdige Weltmeister zu...[mehr]

19.01.2016

Neue Generation der Anlaufspuren erlebt beeindruckende Feuertaufe

Peter Riedel konnte das Lob am Ende der Skiflug-WM gar nicht fassen. Sportler, Offizielle, Trainer und Organisatoren gleichermaßen waren voll der Lobpreisung für die neue Eisspur auf der Kulm-Schanze.   Damit ist es bei...[mehr]

15.01.2016

WM 2016 News - Kulm AUT

Der erste Trainingstag am Kulm liegt hinter uns und die Spur hat ihre Feuertaufe mit Bravur bestanden. Simon Ammann, Peter Prevc, Stephan Kraft und Einspringer Andreas Goldberger stimmten in ihrem Fazit überein: Die Spur läuft...[mehr]

21.12.2015

Liebe Mitarbeiter, Partner, Freunde und Athleten – DANKE!

Sie ist wieder da, die Zeit, in der es sich wirklich anbietet, einmal danke zu sagen. Und damit meine ich nicht nur die Weihnachts- und Jahresendzeit, sondern in unserer Branche vor allem die Winterzeit. Die Skisprungsaison ist...[mehr]

24.11.2015

Pünktlich vor Skiflug-WM 2016 - Erzgebirgische Firma rüstet Kulm in Rekordzeit um

RASCHAU – Für 4,2 Millionen Euro haben das Land Steiermark und die Republik Österreich im Vorjahr den berühmten Kulm umbauen lassen. Die Kult-Anlage des Skifliegens in Bad Mittendorf wurde über acht Monate hinweg den...[mehr]

12.11.2015

Peter Riedel GmbH rüstet Oberwiesenthaler K 51 auf

Um es irgendwann mit den ganz Großen des Skisprungs aufzunehmen, ist es wichtig, dass die Nachwuchsarbeit professionell und auf hohem Niveau betrieben werden kann. Das haben auch die Verantwortlichen des WSC Erzgebirge...[mehr]

10.09.2015

Peter Riedel – SportsTechnology stellt neue Spur vor

Edelstahl und Porzellan werden zu einer Top-Spur für Vereine kombiniert Wir kennen es aus der Küche: Porzellan ist teuer, Porzellan ist anfällig. Edelstahl hingegen scheint auch gelegentliche Kochmissgeschicke einwandfrei zu...[mehr]

08.09.2015

Herausragendes Wettkampf-Wochenende am Fichtelberg

12.000 Zuschauer – allein 9.000 davon am Samstag und Sonntag – verfolgten in den letzten vier Tagen zwei nordische Großereignisse in Oberwiesenthal: den Continentalcup der Damen im Skispringen und den Sommer Grand Prix in der...[mehr]

20.04.2015

Weltweit erste Indoor-Schanze in Luzern eröffnet

LUZERN – Am Montagabend wurde im Verkehrsmuseum Luzern die weltweit erste Indoor-Skisprungschanze eröffnet. Im Beisein von über 200 Gästen und des Schweizer Sportministers Ueli Maurer wagten bereits die ersten Gäste einen Sprung...[mehr]

27.02.2015

Trondheim vertraut auf Erzgebirgs-Expertise

TRONDHEIM – Einmal mehr vertrauen die norwegischen Organisatoren zum Weltcup der Skispringer und Nordisch Kombinierten auf die Expertise der Peter Riedel GmbH. Die erzgebirgische Firma hat nicht nur die moderne Anlaufspur in...[mehr]

26.02.2015

Peter Riedel GmbH baut weltweit erste Indoor-Schanze

LUZERN – Das Verkehrsmuseum Luzern bietet ein unglaubliches Museumserlebnis „zum Anfassen“. Das Konzept ist einfach: auf verschiedene Hallen verteilt, werden die unterschiedlichen Transportmöglichkeiten vorgestellt. In der „Halle...[mehr]

19.02.2015

Besser geht’s nicht: SKI-LINE erhielt TÜV-Siegel

RASCHAU - Das SKI-LINE-System der Peter Riedel GmbH ist mittlerweile nicht mehr nur von Seiten der FIS zertifiziert, sondern hat mit der TÜV-Abnahme Ende des Jahres 2014 einen weiteren Qualitätsausweis bescheinigt bekommen. Nach...[mehr]

20.01.2015

Peter Riedel GmbH unterstützt EYOF 2015

Endlich ist es so weit! Als langjähriger und treuer Partner des Österreichischen Skiverbandes freut es die Peter Riedel GmbH ungemein, dass in Österreich der erste Höhepunkt des laufenden internationalen Sportjahres ausgetragen...[mehr]

48. FIS-Kongress in Kangwonland (KOR)

Die Anlaufspur, ein ewig junges Thema!
Der Blick zurück auf den letzten Winter sorgt für Gänsehaut bei den Skisprung-Interessierten und für Sorgenfalten bei den Verantwortliche... immerhin hatte es in Obersdorf, Bischofshofen und auch in Oslo doch erhebliche Probleme mit den Anlaufspuren gegeben, und unvergessen werden die TV-Bilder bleiben, auf denen FIS-Rennsportdirektor Walter Hofer in Bischofshofen als Schanzenarbeiter zu sehen ist. weiter

JumpGuru
Wir empfehlen:
Weltenburger Kloster

News

zuletzt geändert am  06.03.2017